Warum ein Urlaub in Sardinien? Weil Sardinien wunderbar ist!


Wenn es um Urlaub in Sardinien kommt denken, wir sofort von den strahlend blauen Meer und schöne Strände, aber Sardinien ist viel mehr…!

Sardinien ist die zweitgrößte Insel des Mittelmeeres und liegt ungefähr 200 km vom Festland entfernt, von der französischen Insel Korsika trennen sie nur 12 km ca.

Neben langen weißen Sandstränden findet man kleine Buchten, Steilküsten und bizarre Felsformationen. Zu den bekanntesten Küstenabschnitten zählt die Costa Smeralda mit der... mehr exclusive Ferienort Porto Cervo, San Teodoro, Arzachena und Baja Sardinia, im Norden der Insel.
Sardinien ist besonders ifür seine schönen Strände, kristallklares Meer und die imposanten Klippen, Unterwasser-Höhlen und Wildnis bekannt.
Sondern auch das Innere der Insel ist so interessant: es gibt, in der Tat, viele Hochebenen, Wälder und Felsen sehr schön. Auch der Gennargentu (die imposantesten Berge von Sardinien) ist zu besuchen.

Auch historisch und kulturell hat Sardinien viel zu bieten. Beeindruckend sind die sogenannten Nuraghen, kegelförmige Turmbauten, die aus der Vorgeschichte stammen und vielleicht als Wehr- und Festungstürme dienten. ist auch sehr wichtig Nekropole von Anghelu Ruju: eine der wichtigsten prähistorischen Ausgrabungen in Italien. Auch Sassari, Cagliari und Olbia (Sardinien große Städte) haben viele Denkmäler, Kathedralen und Museen von großer Bedeutung, wie die Chiesa della Santissima Trinità oder der römischen Amphitheatern. Auch die schöne romanische Kirchen und byzantinische Relief (wie Santa Maria Mesumundu oder der Kathedrale von Sassari) gehören ebenfalls zu den wichtigsten künstlerischen Sehenswürdigkeiten der Insel.

Das Klima auf Sardinien ist angenehm mild. Für einen Badeurlaub auf der Insel bietet sich die Zeit zwischen Mai und September, obwohl es immer viel Wind, an. Wenn Sie jedoch im Urlaub gerne Fahrrad fahren, können Sie zu jeder Jahreszeit den Urlaub auf Sardinien verbringen, da es hier selbst im Winter angenehm mild ist. Auf Sardinien gibt es viele Möglichkeiten für einen Urlaub: schöne Hotels, Campingplätze, Ferienwohnungen, Dörfer. Jeder kann wählen, für den eigenen Bedarf.

Sardinien ist die ideale für Naturliebhaber: dort leben viele Amphibien und Reptilien, wie Schildkröten, Molche und Salamander, die in anderen Teilen Europas bereits sehr selten geworden sind. Sardinien bietet viele Möglichkeiten für Sportliebhaber: Neben verschiedenen Wassersportarten, die Sie Wandern, Reiten, Klettern, Golf, Radfahren oder Joggen genießen.



Die Touristen können, in Sardinien, sich entspannen, sich sonnen, schwimmen im Meer schönsten in Europa, Natur erleben und genießen Sie die Kultur... ein Urlaub in Sardinien ist ein einzigartiges Erlebnis! Naturliebhaber, Sonnenliebhaber, Strandliebhaber und Kulturfreunde sollten die Sardinien - mindestens einmal- besuchen: hier finden sie alles, was sie lieben. Ein Urlaub in Sardinien ist eine wunderbare Erfahrung: das Meer, der Wind, die Kultur, die Sonne, die Natur, die Ruhe wird unvergesslich sein!


Städte in Sardinien

  • Die Altstadt von Cagliari wird Castello genannt und befindet sich auf einer Hügelspitze, von der aus man den gesamten Golf von Cagliari überblicken kann.
  • Sassari ist sehenswert! Umgeben von weiten Olivenhainen erstreckt sich die Stadt über ein nach Süden abfallendes Kalksteinplateau im Nordwesten Sardiniens.
  • Alghero ist einer der wenigen Badeorte auf dieser Insel der Winde, und zieht so das ganze Jahr über Touristen an.